Nächste Konzerte: Neuere Kompositionen aus der Schweiz

Im Herbst 2020 wird der BernChor21 neuere Kompositionen aus der Schweiz aufführen. Im Zentrum stehen Stücke von Armin Schibler, der 2020 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Weiter kommen Werke zur Aufführung von François Pantillon, Peter Appenzeller, Sandor Veress und Arthur Honegger.

 

Die Konzerte in der Aula des PROGR in Bern vom 4. und 6. September 2020 müssen aufgrund des Ausfalls der Chorproben wegen des neuen Coronavirus verschoben werden. Die neuen Konzertdaten werden festgelegt, sobald der Probebetrieb wieder aufgenommen werden kann.

 

Neue Sängerinnen und Sänger - insbesondere Sopranistinnen - sind willkommen!

 

Mehr Informationen zu Armin Schibler:

2020: Unterwegs zum 100. Geburtstag von Armin Schibler

 

Weitere Auftritte

ABGESAGT: 20. Juni 2020: Teilnahme am Faites de la musique in Bern. Der Anlass findet nicht statt.

 

13. März 2021: Mitwirkung bei den Jubiläumsfeierlichkeiten des Berner Münsters

Mitsingen?

Singversierte Sängerinnen und Sänger aller Register - zurzeit aber besonders Soprane und Tenöre - sind jederzeit für eine oder mehrere Schnupperproben willkommen.

Mehr Informationen zum Probebetrieb des Bernchor21